Die Neue Mittelschule

Weg in die Zukunft

Die Neue Mittelschule schließt als vierjährige Ausbildung an die 4. Stufe der Volksschule an

Der Unterricht erfolgt nach dem Lehrplan der AHS erweitert durch praxisorientierte Module

Optimale Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf weiterführende höhere und mittlere  Schulen und auf das Berufsleben  je nach Interesse, Neigung, Begabung und Fähigkeit

Die Neue Mittelschule schließt mit einem Abschlußzeugnis ab und berechtigt für alle weiteren Bildungswege

  • 2 LehrerInnen unterrichten in den Pflichtgegenständen Deutsch, Mathematik und lebende Fremdsprache Englisch
  • Durch das Teamteaching erfolgt eine wesentlich höhere Trefferquote bei Differenzierung,  Individualisierung und Begabungsförderung der SchülerInnen
  • Ab der 7. Schulstufe erfolgt eine Einstufung nach grundlegender und vertiefter Allgemeinbildung mit Flexibilität bis zur 8. Schulstufe
  • Der Unterricht erfolgt in einer differenzierten Form
    • Die Differenzierung zielt darauf ab, den individuellen Begabungen, Fähigkeiten, Neigungen und Interessen des einzelnen Schülers beziehungsweise der einzelnen Schülerin gerecht zu werden
    • Jedes Schulkind wird so gefördert, dass es den jeweils besten Schulabschluss erreichen kann