Der IT-Schwerpunkt

Im Jahre 1998 startete unsere Schule mit einer Schwerpunktklasse für Informatik. Diese Klasse wurde in Binnendifferenzierung, also ohne Leistungsgruppen, geführt. In kurzer Zeit wurden pro Schulstufe mindestens 2 Klassen als IT-Klassen sowohl in Binnendifferenzierung (entspricht der NMS) als auch in Leistungsgruppen geführt.

Ab dem Schuljahr 2001/2002 war es auch unseren SportschülerInnen möglich den IT-Schwerpunkt zusätzlich zu wählen.

Ab 2002 war die Schule auch die einzige Pflichtschule Österreichs die eine ganz Klasse mit Notebooks ausgestattet hatte. Auch ein W-Lan Netz wurde bereits zu dieser Zeit eingerichtet.

Mittlerweile kann die NMS SMS Rieger Hartberg auf 19 Jahre Erfahrung in der Informatik zurückblicken. Mit acht Notebookklassen und den Notebooks der mittlerweile sechsten Generation bereiten wir die SchülerInnen ideal auf zukünftige Anforderungen im Berufsleben oder am weitern Bildungsweg vor.